Zurück zu QVF® Glaskomponenten

GLASVERBINDUNGEN

Verbindungen und Dichtungen für verschiedene Glasflanschsysteme
- SCHOTT® -
- QVF® -
Kontaktieren Sie uns
Connecting glass
Standard-Ersatzteile für Ihre Glasanlagen der letzten 60 Jahre!

DIE BEI IHNEN GGF. VORHANDENEN GLASFLANSCHSYSTEME

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The Glass (Flange) History

 

 

 

 

QVF® SUPRA-Line

 

VERBINDUNG VERSCHIEDENER GLASSYSTEME MIT- UND UNTEREINANDER

  • Flanschverbindungen für alle Nenndurchmesser von DN15 bis DN1000
  • Flanschringe aus Kunststoff, Stahl und Edelstahl
  • PTFE-Dichtungen für alte Glasanlagen mit FDA-Zertifizierung

 

 

 

60 Jahre alter QVF®Kegelflansch auf QVF®SUPRA-Line zerlegt

 

 

 

QVF®Cone flange to QVF® SUPRA-Line dissassembled

60 Jahre alter QVF®Kegelflansch auf QVF®SUPRA-Line

 

 

 

Cone flange to QVF® SUPRA-Line

QVF® SUPRA-Line


Borosilicatglas 3.3 ist aufgrund seiner hohen Korrosionsbeständigkeit, Ebenheit und Transparenz ein äußerst geeigneter und bewährter Werkstoff für Apparate und Anlagen für die chemische und pharmazeutische Industrie. Die speziellen Eigenschaften des Werkstoffes Borosilicatglas 3.3 erfordern entsprechend eine besondere Verarbeitung und ergeben eine für diesen Werkstoff spezifische Formgebung der Anschlussflansche an den Glaskomponenten. Da Glasapparate seit Jahrzehnten hergestellt werden, finden sich in den Betrieben unterschiedliche und dennoch DIN- und TA-Luft-konforme Glasflanschverbindungen. Schon im Rahmen unserer Firmengeschichte hatten sich seit Mitte der 50er Jahre vier Glassysteme etabliert, die durch die 2012 eingeführte QVF® SUPRA-Line abgelöst wurden.

 

 

 

VOLLSTÄNDIGE KOMPATIBILITÄT

Die QVF® SUPRA-Line vereinigt hierbei die technischen Vorteile der Vorgängersysteme. Zudem erlaubt die QVF® SUPRA-Line nicht nur die Verbindung der Vorgängersysteme mit Komponenten der QVF® SUPRA-Line, sondern auch die Verbindung verschiedener Vorgängersysteme untereinander.

 

 

 

 

 

 

 

Full Compatibility

DICHTUNGEN


Der Betrieb bestehender Glasanlagen ist durch die Versorgung mit QVF® Originalersatzteilen gesichert. Die für die unterschiedlichen Anwendungen notwendigen PTFE-Dichtungstypen sind ebenfalls weiterhin QVF® Standardkomponenten.

 

 

 

 

 

 

 

Gaskets

FLANSCHVERBINDUNGEN

Die Flanschverbindungen DN15 bis DN1000 mit Schellenringen aus Stahl und Edelstahl werden im Bereich bis Nennweite DN300 durch Schellenringe aus Kunststoff ergänzt.

 

 

 

 

 

 

 

Flange Coupling

BEISPIEL


Beispielhaft sind hier die Dichtungen und Verbindungen DN25 für die QVF® Glassysteme QVF® WPR und QVF® SUPRA-Line gezeigt.

 

 

 

 

 

 

 

Example Connection SL-SL SL-WPR
Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontaktieren Sie uns
Documents 
Kontaktieren Sie uns
Schließen
Dokument herunterladen
Vielen Dank, dass Sie uns ein paar Informationen vor dem Download geben.
* Erfordelich