Zurück zu QVF® Glaskomponenten

Boresist®

Durch die Verwendung von Borosilicatglas 3.3, einem für den Chemieanlagenbau entwickelten und nach europäischer Druckgeräterichtlinie zugelassenen Werkstoff eignen sich Boresist®-Rohre besonders für chemisch oder organisch belastete Abwässer.
Kontaktieren Sie uns
BORESIST®
Durch die Verwendung von Borosilicatglas 3.3, einem für den Chemieanlagenbau entwickelten und nach europäischer Druckgeräterichtlinie zugelassenen Werkstoff eignen sich Boresist®-Rohre besonders für chemisch oder organisch belastete Abwässer. Neben der hervorragenden Korrosionsfestigkeit verhindert die extrem glatte Oberfläche des Glases weitgehend das Anhaften von Verschmutzungen und ermöglicht eine optische Zustandskontrolle.

Das QVF-Bördelflanschsystem Boresist® ist nach DIN 1986, Teil 4 als Abwasser- und Lüftungsleitung zugelassen und wird entsprechend mit dem Prüfsiegel gekennzeichnet (Zulassungsnummer: Z-42.1-234). Boresist® ist ein eingetragenes Warenzeichen der QVF Engineering Gmbh.

Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontaktieren Sie uns
Documents 
Kontaktieren Sie uns
Schließen
Dokument herunterladen
Vielen Dank, dass Sie uns ein paar Informationen vor dem Download geben.
* Erfordelich