Zurück zu Fest/Flüssig-Extraktion

Fest/Flüssig-Extraktor

Ziel der Feststoffextraktion ist die Gewinnung von Wertstoffen aus einem festen Rohprodukt.
Kontaktieren Sie uns
Solid/Liquid Extraction Miniplant Unit
Flow Chart Solid/Liquid Extraction Unit
Receiver for solid raw material

Fest/Flüssig-Extraktion

Ziel der Feststoffextraktion ist die Gewinnung von Wertstoffen aus einem festen Rohprodukt. Häufig sind dies Naturprodukte, aus denen Aroma- oder Wirkstoffe gewonnen werden. Abhängig von der Art des Wertstoffes werden die Extraktionstemperatur und das Extraktionsmittel gewählt. Von diesen Vorgaben hängt auch das gewählte Extraktionsverfahren ab.

Mit dem QVF® Feststoffextraktor für Entwicklung und Ausbildung sind drei verschiedene Prozessführungen möglich:

  • Extraktion im Durchfluß
  • Extraktion im überfluteten Gefäß
  • Soxhlet Extraktion

Für Schulungszwecke können dabei die Ausbeute, der Energieaufwand und die erreichbaren Konzentrationen im Vergleich analysiert werden. Ein ausführliches Ausbildungshandbuch ist verfügbar.

 

 

 

 

Anlagenbeschreibung Die Zentrale Einheit der Extraktionsapparatur ist das 4 Liter Extraktionsgefäß, in dem das Rohprodukt mit einem herausnehmbaren Einsatzkorb aus Borosilicatglas vorgelegt wird. Das Extraktionsgefäß wird mit einem Schnellspanner verschlossen, so dass ein einfacher Wechsel des Produktes möglich ist. Die Rohrleitung und Verschlauchung läßt sowohl den einfachen Durchlauf, als auch das Anstauen und Überhebern des Extraktionsmittels zu. Das beladene Extraktionsmittel wird nach dem Soxhlet-Prinzip in einer Destillationskolonne gereinigt, wobei sich der Wirkstoff im Sumpf der Kolonnen sammelt und aufkonzentriert. Das Gereinigte Extraktionsmittel wird kondensiert, gekühlt und wahleise in der Destillatvorlage gesammelt oder wieder auf das Extraktionsgefäß geleitet. Die Destillation ist elektrisch beheizt und das beladene Extraktionsmittel wird elektrisch vorgeheizt.

Technische Daten: •Extraktionsgefäß DN150, 4 Liter • Destillationsgefäß 6 Liter Kugel, elektrisch beheizt • Kolonne DN 80, Glasfüllkörper • Destillatsammelgefäß 6 Liter Kugel • Kondensator 0,3 m² •Schlangenwärmeübertrager • Flüssigkeitskühler 0,03 m² •Schlangenwärmeübertrager • Heizleistung 1700 W, 230V • Vorwärmer 300 W, 230 V • Rohrleitungen und Armaturen aus Borosilicatglas oder PTFE • Edelstahlgestell, Maße ca. 1000 x 600 x 3300 mm • Feldgeräte • Schaltschrank und Prozessleitsystem optional • Die Anlage ist als nicht ex-geschützte Anlage ausgeführt

Welche Industrie kann dieses Produkte verwenden?
Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontaktieren Sie uns
Documents 
Kontaktieren Sie uns
Schließen
Dokument herunterladen
Vielen Dank, dass Sie uns ein paar Informationen vor dem Download geben.
* Erfordelich