Montagekurse

Installation und Wartung von QVF® Apparaturen
Lernen Sie den professionellen Umgang mit Glas – Erfahren Sie mehr über EU-Richtlinien zu Druckgeräten aus Glas, Sicherheitsvorschriften und guter Herstellungspraxis

SCHULUNGSINHALT

Wir veranstalten seit vielen Jahren regelmäßig Schulungskurse für die Monteure unserer Kunden. Unser optimiertes Komponentensystem QVF® SUPRA-Line umfasst ein Verbindungssystem, das Monteuren die Verwendung der gleichen Flanschringe und Dichtungen für Planflansch- sowie Kugel/Pfanne-Verbindungen ermöglicht. Die Kompatibilität mit vorhandenen Glassystemen war bereits während der Entwicklungsphase einer der Schwerpunkte. Schulungsteilnehmer werden daher in der Installation von QVF® und Schott Glassystemen sowie ihrer gegenseitigen Anpassung unterwiesen. Darüber hinaus werden theoretische Grundlagen zum faszinierenden Werkstoff Borosilicatglas 3.3 vermittelt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl pro Kurs können auch individuelle Probleme oder Fragen angesprochen und erörtert werden. Das bietet den unmittelbaren Vorteil, dass die Teilnehmer gezielte Antworten auf ihre Fragen erhalten, die sie auf ihre eigene praktische Arbeit anwenden können.

 

QVF® Installation Training

GRUNDKURS

Dieser Grundkurs vermittelt die Grundkenntnisse, die zum sicheren Arbeiten mit Borosilicatglas 3.3 notwendig sind. Vertieft werden sie durch die praktische Unterweisung in der Montage und Demontage von Gestellen, Rohrleitungen und Apparaturen.
Geeignet ist dieser Kurs für Monteure, die noch keine oder nur geringe praktische Erfahrung mit Borosilicatglas 3.3 haben, oder aber auch zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse.

  •  Einführung in den Werkstoff Glas
  •  Grundlagen des Glasapparatebaus
  •  Montage von Rohrleitungen und Glasapparaten
  •  Grundlagen des Gestellbaus
  •  Montage von Gestellen
  •  Glasbauteile und Apparatebau
  •  Kompatibilität mit den ehemaligen Programmen
Basic Course

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die jeweilige Kursgebühr, die Ihnen erst nach dem Kurs in Rechnung gestellt wird, teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage hin mit. Wenn Ihnen nach der Anmeldung die Teilnahme am Kurs doch mehr nicht möglich sein sollte, können Sie schriftlich bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten. Für Absagen, die später als zwei Wochen vor Kursbeginn bei uns eingehen, berechnen wir Stornokosten von 35 % der Kursgebühr. Ist eine Abmeldung nicht spätestens vier Werktage vor Kursbeginn bei uns eingetroffen, wird die volle Kursgebühr fällig. Wir kümmern uns um Ihre Unterkunft während der Schulung in Mainz. Wenn Sie kurzfristig absagen müssen, beträgt die Stornogebühr 90 % der Gesamtkosten für die Unterkunft.
Sie können jederzeit Ersatzteilnehmer aus Ihrem Unternehmen benennen.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an:
De Dietrich Process Systems GmbH - Mrs. Engel
Hattenbergstraße 36 - D-55122 Mainz
Fax: (+49) 06131-9704 500
UEngel@qvf.de

 

AUFBAUKURS

Dieser Aufbaukurs vertieft und erweitert das im Grundkurs vermittelte Wissen. Die vorherige Teilnahme an einem Grundkurs ist daher empfehlenswert. Die praktische Unterweisung beinhaltet Montagearbeiten an Armaturen, Wärmeübertragern und Kolonnen sowie Wartungsarbeiten an Wärmeübertragern und Rührwerken.

  •  Kolonnen
  •  Austausch eines Kolonnenschusses bei bestehender Kolonne
  •  Wartung von Ventilfaltenbälgen
  •  Rührwerke
  •  Wärmeübertrager, Rohrbündelwärmeübertrager
  •  Reparatur und Wartung von Wärmeübertragern
  •  Dosierpumpen

Dieser Kurs wendet sich an Monteure, die ihr vorhandenes Wissen systematisch erweitern wollen. Ihnen werden gleichzeitig die neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen vermittelt. Dieser Kurs bietet ein Forum für den fachlichen Austausch von Erfahrungen und Neuigkeiten.

 

Kurs 1

07.03. - 09.03.2017
21.03. - 23.03.2017 Sprache Französisch
28.03. - 30.03.2017 (belegt)
09.05. - 11.05.2017 (belegt)
16.05. - 18.05.2017 Sprache Englisch (belegt)
20.06. - 22.06.2017
29.08. - 31.08.2017
24.10. - 26.10.2017 (belegt)
14.11. - 16.11.2017 (belegt)
05.12. - 07.12.2017 Sprache Französisch

 

Kurs 2

25.04. - 27.04.2017
27.06. - 29.06.2017
26.09. - 28.09.2017
28.11. - 30.11.2017

 

 

.

TERMINE 2018:
 

KURS 1

13.03. - 15.03.2018 F
20.03. - 22.03.2018
17.04. - 19.04.2018
15.05. - 17.05.2018
05.06. - 07.06.2018
28.08. - 30.08.2018
04.09. - 06.09.2018 E
18.09. - 20.09.2018
23.10. - 25.10.2018
13.11. - 15.11.2018
04.12. - 06.12.2018 F

 


KURS 2

24.04. - 26.04.2018
19.06. - 21.06.2018
25.09. - 27.09.2018
27.11. - 29.11.2018