Zurück zu Extraktion

Fest/Flüssig-Extraktion

Extraktion des Wesentlichen
Solid/Liquid Extraction

Allgemeine Verfahrensbeschreibung

 

Die Fest/Flüssig-Extraktion ist ein Prozess, der häufig in der Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie eingesetzt wird, um natürliche Inhaltsstoffe wie z. B. Geschmacks- und Duftstoffe aus natürlichen Rohstoffen zu gewinnen.

Die Extraktion kann mit kalten oder heißen Lösungsmitteln durchgeführt werden.

Der feste Rohstoff wird in einen Behälter mit einem am Boden angebrachten Sumpf gegeben (im Schema als B2 bezeichnet) und kontinuierlich extrahiert.

Das Lösungsmittel wird auf verschiedene Weisen durch den Extraktor geleitet:

  • Kontinuierliche Rieselbett-Extraktion
  • Kontinuierliche Extraktion im überfluteten Gefäß
  • Soxhlet-Extraktion (Gefäß, das regelmäßig befüllt und entleert wird)

Durch die Verwendung von Lösungsmitteln mit einer geringeren Dichte als der des Rohstoffs wird vermieden, dass der Rohstoff schwimmt und der Prozess wird erleichtert.

Sehr häufig wird das Lösungsmittel direkt nach Verlassen des Extraktors durch Verdampfung (B1) aus dem Extrakt zurückgewonnen, anschließend kondensiert (W2) und wieder dem Extraktor (B2) zugeführt.

Pilotanlage für die Fest/Flüssig-Extraktion

Sobald die Inhaltsstoffe aus einem Rohstoff extrahiert wurden, wird das Lösungsmittel so schonend wie möglich verdampft, um eine mögliche Beeinträchtigung des gewünschten Inhaltsstoffes zu vermeiden.

Flow Chart Solid/Liquid Extraction Unit
Ein typisches Fließschema eines Fest/Flüssig-Extraktionsprozesses
Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontakt