Zurück zu Flüssig/Flüssig-Extraktion

Mixer-Settler-Anlagen

- Mehrstufige Extraktionsanlage inkl. Dosierpumpen, Zwischenbehältern und Verrohrung -
- Volumenströme bis 4000l/h (Summe beider Phasen) -
- Dichtedifferenzen bis 5% -
- Großer Betriebsbereich -
- Betriebsbereite Anlagen inkl. Steuerung
- Pumpen und Rührwerke für EX-Zone 1 IIC -
- Einfach apparativ modifizierbar -
- Hoch korrosionsbeständig für vielfältigen Einsatz -
-Transparent für einfache Prozessoptimierung -
Kontaktieren Sie uns
Mischer-Scheider-Anlage
2 Stage Mixer-Settler

Highlights

 

  • Mehrstufige Extraktionsanlage inkl. Dosierpumpen, Zwischenbehältern und Verrohrung
  • Volumenströme bis 4000l/h (Summe beider Phasen)
  • Dichtedifferenzen bis 5%
  • Großer Betriebsbereich
  • Betriebsbereite Anlagen inkl. Steuerung
  • Pumpen und Rührwerke für EX-Zone 1 IIC
  • Einfach apparativ modifizierbar
  • Hoch korrosionsbeständig für vielfältigen Einsatz
  • Transparent für einfache Prozessoptimierung
Mischer-Scheider-Anlage ACHEMA 2018
2-stufige Mixer-Settler Anlage für die ACHEMA 2018

Empty line to generate full width

Konzept

 

Die Mixer-Settler-Anlagen sind betriebsbereite Anlagen inkl. Verrohrung, Pumpen und Zwischenbehältern für die kontinuierlich betriebene Flüssig/flüssig-Extraktion. Mit einer QVF® Mixer-Settler-Einheit kann aufgrund der hervorragenden Mischleistung der QVF® Rührer und der Effizienz der Phasentrennung nahezu eine ganze theoretische Trennstufe für die unterschiedlichsten Problemstellungen realisiert werden. Je nach Trennaufgabe werden mehrere solche Trennstufen im Gegenstrom betrieben, um die notwendige Produktqualität zu erreichen. Der Durchmesser der QVF® Mixer-Settler Einheiten richtet sich nach dem Durchsatz. Die Länge der Abscheider richtet sich nach der notwendigen Verweilzeit für die Phasentrennung. Optional können die Abscheider mit Koaleszenzhilfen aus Borosilikatglas 3.3 ausgestattet werden, um deren Baulänge zu reduzieren.

Im Rahmen der geometrischen Vorgaben können Phasenverhältnis, Durchflüsse und Mischleistung in weiten Bereichen unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden. Diese Anpassungen können in den Mixer-Settler-Anlagen besonders einfach durchgeführt werden, da der Druckabfall in den Leitungen und den QVF® Mixer-Settler-Einheiten durch die Rührer über einen weiten Drehzahlbereich überwunden wird. Hierfür werden als Standard schnelllaufende QVF®-Turbinenrührer eingesetzt. Sollten sich bei den für die Förderung notwendigen Drehzahlen Emulsionen bilden, können alternativ QVF®-Saugrührer verwendet werden.

Alle Komponenten inkl. der Dosierpumpen sind QVF® Bauteile und somit sowohl aufeinander abgestimmt als auch mit anderen QVF® Bauteilen kompatibel. Dies ermöglicht es die Anlage je nach anstehendem Prozess auch apparativ leicht anzupassen.

Mixer-Settler-Plant
2-stufige Mixer-Settler-Anlage

Empty line to generate full width

Funktion

 

Die schwere Phase gelangt über den Zwischenhälter B01 und die Dosierpumpe P01 in den Mixer-Settler MIS01. Analog gelangt die leichte Phase aus dem Zwischenbehälter B02 und die Dosierpumpe P02 in den Mixer-Settler MIS02. Die beiden Phasen werden so im Gegenstrom geführt. Die Extrakt- und Raffinatphasen fließen über freie Überläufe aus den Mixer-Settlern und anschließend in optionale Zwischenbehälter B03 und B04. Misch- und Saugleistung werden über die Drehzahl der Rührer eingestellt. Mit den Überlaufventilen V1 und V2 für die schwere Phase wird das Niveau der Phasengrenze in den beiden Abscheidern manuell eingestellt.

Die Zulaufraten werden über Hub und Frequenz der QVF® Faltenbalgdosierpumpen gesteuert. Die geförderten Mengen können über die Graduierung der Zwischenbehälter erfasst werden.  Die Größe der Zwischenbehälter sollte mindestens so gewählt werden, dass sie befüllt und entleert werden können  ohne den kontinuierlichen Betrieb der Mixer-Settler zu unterbrechen.

Flow Chart Mixer-Settler Plant

.

QVF Mixer-Settler with turbine stirrer
QVF® Mixer-Settler mit Turbinenrührer
QVF Mixer Settler with suction stirrer
QVF® Mixer-Settler mit Saugrührer

Technische Beschreibung

 

Diese Package-Unit besteht im Wesentlichen aus QVF® Mixer-Settler-Einheiten aus Borosilikatglas 3.3 die untereinander mit Glasleitungen verbundenen und in einem Rohrrahmengestell untergebracht sind.  Die Rührwellen der ex-geschützten Rührwerke werden mit einfachwirkenden Gleitringdichtungen abgedichtet. Der QVF®-Turbinenrührer aus PTFE ist so über dem PTFE-Einleitstutzen angeordnet, dass eine möglichst hohe radiale Strömung erzeugt wird ohne im Mischer  eventuell vorhandene Gasblasen anzusaugen. Der alternative QVF®-Saugrührer aus Borosilikatglas 3.3 schließt am unteren Ende seiner Hohlwelle mit dem PTFE-Einleitstutzen des Zulaufs ab. Die Mischkammer ist durch ein Überlaufwehr aus PTFE vom Abscheideraum getrennt. Mit den Handrädern von V1 und V2 wird die Höhe des Überlaufs der schweren Phase eingestellt.

Zwischenbehälter aus Borosilikatglas 3.3 und QVF® Faltenbalgdosierpumpen werden optional integriert. Die QVF® Faltenbalgdosierpumpen sind ebenfalls hoch korrosionsbeständig, da deren Pumpenköpfe aus Borosilikatglas 3.3 und die Faltenbälge aus PTFE bestehen.

Die Dichtungen und Faltenbälge bestehen aus PTFE mit FDA-Bescheinigung. Die Flanschverbindungen bis einschließlich DN300 bestehen aus Edelstahl. Die Dichtheit der Glasflanschverbindungen ist nach TA-Luft zertifiziert. Zur Optimierung der Selbstentleerung der Anlage sind die Glasleitungen mit Gefälle und mit totraumarmen feuerpolierten QVF® SUPRA-Flanschen ausgestattet. Die Anlagenteile sind für Reinigungs-, Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten gut zugänglich.

Die ex-geschützten Pumpen und Rührwerke werden über einen nicht ex-geschützten Schaltschrank betrieben. Optional kann die gesamte Anlage auch für den Betrieb in  der Zone 1 IIC ausgerüstet werden.

QVF Phase Separator
Ab- bzw. Überläufe für leichte und schwere Phase

Empty line to generate full width

Technische Daten

 

 Nominaler Durchmesser des Mixer-Settlers

 DN

 100

150

 200

 300

 450

 Leistung des Abscheiders ( Summe beider Phasen )

 l/h

 200

 400

 800

 1700

4000

 Drehzahlbereich des Rührers

 U/min

 0 - 600

 0 - 600

 0 - 600

 0 - 800

 0 - 560

 Elektrische Leistung pro Antrieb - 230/400 V, 50 Hz

 kW

 0,09

 0,25

 0,25

 0,50

 0,55

 Länge x Tiefe x Höhe von 2 Mixer-Settlern inkl. Gestell

 mm x mm x mm

 1500 x 800 x 1500

 1500 x 900 x 1600

 2000 x 1000 x 1600

 2500 x 1200 x 1700

 3000 x 1500 x 1900

 Förderleistung pro Dosierpumpe

 l/h

 30 - 300

 52 - 520

 77 - 770

 114 - 1140

 *

 Elektrische Leistung pro Dosierpumpe - 230/400 V, 50 Hz

 kW

 0,25

 0,25

 0,37

 0,37

 *

 Volumen des Zwischenbehälters

 l

 50

 100

 150

 200

 300

* Alternative zur QVF® Dosierpumpe

.

Optionen:

 

  • Zusätzliche Trennstufen
  • Temperierbare bzw. gemantelte Ausführung
  • Koaleszenzhilfen für die Abscheider
  • Saugrührer aus Borosilikatglas 3.3
  • QVF® Faltenbalgdosierpumpen
  • Windkessel und Durchflussmesser
  • Graduierte Zwischenbehälter aus Borosilikatglas 3.3
  • Ventilationsleitungen aus PFA oder Borosilikatglas 3.3
  • Ausstattung für Zone 1 IIC
2 Stage Mixer-Settler

Die Auslegung der Mixer-Settler-Anlage übernehmen wir auch gerne für Sie.

Welche Industrie kann dieses Produkte verwenden?
Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontaktieren Sie uns

Highlights

- Mehrstufige Extraktionsanlage inkl. Dosierpumpen, Zwischenbehältern und Verrohrung -
- Volumenströme bis 4000l/h (Summe beider Phasen) -
- Dichtedifferenzen bis 5% -
- Großer Betriebsbereich -
- Betriebsbereite Anlagen inkl. Steuerung für EX-Zone 1 IIB -
- Einfach apparativ modifizierbar -
- Hoch korrosionsbeständig für vielfältigen Einsatz -
-Transparent für einfache Prozessoptimierung -

Documents 
Kontaktieren Sie uns
Schließen
Dokument herunterladen
Vielen Dank, dass Sie uns ein paar Informationen vor dem Download geben.
* Erfordelich