Zurück zu Reaktion

Glasreaktoren

- VOLLKOMMENE PROZESSÜBERWACHUNG -
- UNIVERSELL EINSETZBAR durch :
- Hohe Korrosionsbeständigkeit-
- Breiten Temperaturbereich -
- Vakuumbeständigkeit -
- EINFACHE REINIGUNG durch :
- Transparenz -
- Glatte Oberfläche -
Glass Reactor

EINFÜHRUNG

 

De Dietrich Process Systems plant und baut Apparate und Anlagen für den gesamten Bereich der thermischen Verfahrenstechnik. Mit dieser über Jahre gesammelten Erfahrung verfügt De Dietrich Process Systems über ein umfassendes Know-how im Bereich der Verarbeitung von stark aggressiven und reinen Medien. Mit den Glasreaktoren geben wir dieses Fachwissen an den Nutzer weiter. Die gezeigten Lösungen sind ausgereifte und standardisierte Ausrüstungsvarianten oder speziell an einen bestimmten Prozess angepasste Anlagen.

Hohe Betriebssicherheit und geringe Wartungskosten sind die herausragenden Eigenschaften der Glasapparate von De Dietrich Process Systems. Unser flexibles Baukastensystem mit standardisierten Komponenten aus Borosilikatglas 3.3 ermöglicht sowohl individuelle als auch standardisierte Lösungen.

In Verbindung mit anderen korrosionsbeständigen Werkstoffen wie Stahlemail, PTFE, PFA und SiC können wirtschaftliche und zuverlässige Anlagen realisiert werden. Das zuverlässige QVF® SUPRA-Line Flanschsystem gewährt zusätzliche Sicherheit und wartungsfreien Betrieb.  Jede Anlage kann bei Bedarf schnell modifiziert und demontiert werden. Alle Komponenten können problemlos wiederverwendet werden.

Zusätzlich bietet der Werkstoff Glas eine einzigartige Kombination von Vorteilen:

  • Universelle Korrosionsbeständigkeit
  • Die glatte, porenfreie Oberfläche verringert Ablagerungen und Verkrustungen
  • Katalytische Inertheit: Reaktionen bleiben von dem Werkstoff unbeeinflusst
  • Physiologisch und ökologisch unbedenklich (zu 100% recycelbar)
  • Vakuumstabilität
  • Transparent, ermöglicht die Sichtkontrolle des Prozesses
  • Kann vollständig entleert werden
  • Modulare Bauweise, einfach zu modifizieren

 

 

 

 

GLASREAKTOREN - DAS HERZSTÜCK EINER SYNTHESEANLAGE

 

Aufgrund der unterschiedlichen Arten der Heizung gibt es eine Reihe verschiedener Reaktionskessel aus Glas. Mantelreaktoren aus Glas bis zu 100 Liter und Reaktoren mit Tauchsiedern bis zu 200 Liter können mit einer Thermoflüssigkeit geheizt und gekühlt werden, wohingegen Kugelreaktoren bis zu 500 Liter mit einem elektrischen Heizmantel nur geheizt werden können. Für eine zuverlässige Reaktionssteuerung sind zuverlässiges Mischen und reproduzierbare Wärmeübertragung ebenso wichtig wie Betriebsdichtheit gegenüber der Atmosphäre. Da die verschiedenen Anforderungen durch den auszuführenden Prozess vorgegeben werden, bietet De Dietrich unterschiedliche Arten von Rührwerken und Antriebe für Industrierührwerke an, welche die vielfältigen Bedürfnisse erfüllen.

Besonders vorteilhaft ist das OPTIMIX® Strombrechersystem mit Strombrechern, die im Kesselinneren befestigt sind und das Mischen wesentlich verbessern, ohne den Platz für die Standardstrombrecher an der Reaktorhaube zu belegen. Das OPTIMIX Strombrechersystem ist für alle zylindrischen Glasreaktoren bis DN200 erhältlich. Da das OPTIMIX Strombrechersystem für Glasreaktoren ebenso wie für emaillierte Reaktoren eingesetzt werden kann, ist die Maßstabsübertragung von kleinen Pilot-Glasreaktoren hin zu Emailreaktoren in der Großproduktion einfach.

 

 

 

OPTIMIX Glasreaktor

 

 

 

OPTIMIX Glass Reactor

50l Dreiwand-Glasreaktor

 

 

 

Mixing in glass reactor

.

 

 

 

ZUSATZAUSRÜSTUNG UND MODULARE BAUWEISE

 

Die Glasreaktoren sind entsprechend der Anwendung mit zusätzlichen Glasapparaturen wie Zuführ- und Produktkesseln, Destillationskolonnen und Kondensatoren sowie der notwendigen Mess- und Anzeigetechnik ausgestattet.

Diese Ausrüstung setzt sich soweit wie möglich aus standardisierten Komponenten zusammen und kann somit leicht modifiziert und an jede Aufgabe angepasst werden. Zusätzlich bietet der Einsatz von standardisierten Komponenten, die auf Lager vorrätig sind, den Vorteil der schnellen Verfügbarkeit.

Je nach Größe der Reaktionssysteme werden sie als modulares System in ihrer Tragstruktur vorinstalliert geliefert und sind bereit für den Anschluss an die notwendigen Trägermedien.

 

 

 

Zusätzliche Ausrüstung für die Glasreaktionssysteme

 

 

 

Auxiliary Equipment for Glass Reactors

REAKTOREN IN EXPLOSIONSFÄHIGEN ATMOSPHÄREN

 

De Dietrich Process Systems bietet Ihnen sichere Lösungen zur Vermeidung von möglichen elektrostatischen Ladungen durch:

•    zuverlässigen, leicht zu installierenden Potenzialausgleich aller Flanschverbindungen
•    patentierte ableitfähige Glasbeschichtung
•    ableitfähige PTFE-Komponenten in Übereinstimmung mit FDA 21CFR 177&178
•    ATEX-zertifizierte Apparaturen
•    zuverlässige Herstellerdaten im Hinblick auf die Einhaltung der CLC/TR 50404

 

 

 

Als kompetenter Partner für fortschrittliche Reaktionssysteme würden wir uns freuen, Sie bei der Suche nach der besten Lösung für Ihre Synthesen unterstützen zu können.

 

 

 

Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontakt