Zurück zu Containment

Pack Off Station

Geschlossenes befüllen für Fässer und Endlosliner
PDF generieren

Die Pack Off-Station ist für das kontrollierte Abfüllen von Pulvern mit hohen Containment-Anforderungen
in Fässer mit Endloslinern konzipiert.

Anwendungsbereich: Einsatz in der chemischpharmazeutischen Industrie, um eine hohe Containment Sicherheit
bei der Abfüllung oder dem Transfer hochwirksamer Pulver in Fässer mit Liner bereitzustellen.

PRODUKTBESCHREIBUNG


Mit der Befüllstation können nasse oder trockene Pulver manuell oder prozessgesteuert in Fässern mit Linern abgefüllt werden.

VORTEILE
 

• Sicherer Transfer von explosiven und toxischen Pulvern
• Leicht zu reinigen
• Geeignet für feuchte und trockene Produkte
• Ergonomisches Design
• Durch Zusatzausstattungen kann die Station gut an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden

EIGENSCHAFTEN
 

• Geeignet für Fässer von 15 bis 60 Litern
• Die Inertisierung des Liners erfolgt mit Stickstoff vor der Beschickung. Die Entlüftung erfolgt beim Befüllvorgang
• Einstellbare Abfüllgenauigkeit bis 5g
• Automatische Umschaltung von schnelle auf langsame Abfüllung – zusätzliche Tippfunktion für manuelle Nachfüllung
• Einstellbares Zielgewicht über das Bedienpanel
• Für die Automatisierung des Abfüllvorgangs kann die Befüllstation mit einer integrierten Steuerung ausgestattet werden
• Optionale Integration eines Zerhackers für die Zerkleinerung
• Primärer Containment Level bis zu 1μg/m3
• Die Befüllstation kann für hohe Anforderungen an das Containment in einen Isolator integriert werden
• CIP Reinigung mit Auffangtrichter für die Reinigungsflüssigkeit
• Ausführung in Übereinstimmung mit den geltenden ATEX und FDA Regularien

Haben Sie Fragen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter über unsere Produkte und Dienstleistungen sprechen möchten, können Sie uns hier erreichen.
Kontakt
Schließen
Dokument herunterladen
Vielen Dank, dass Sie uns ein paar Informationen vor dem Download geben.
* Erfordelich